Datenschutzerklärung

Home » Legal » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

ThalaTrading / Corpus Analyser ist dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Formular auf dieser Seite und wir werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Durch die Nutzung dieser Website und/oder unserer Dienstleistungen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu.

Diese Datenschutzerklärung ist Teil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen; mit der Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmen Sie auch dieser Datenschutzerklärung zu. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung verwendeten Bedingungen haben diese Vorrang.

1. In dieser Richtlinie verwendete Definitionen

Definitionen

Persönliche Daten – alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

Verarbeitung – jede Operation oder jeder Satz von Operationen, die mit persönlichen Daten oder mit einem Satz von persönlichen Daten durchgeführt wird.

Betroffener – eine natürliche Person, deren persönliche Daten verarbeitet werden.

Kind – eine natürliche Person unter 16 Jahren.

Wir/Wir (aktiviert oder nicht) – ThalaTrading / Corpus Analyser

2. Die Datenschutzgrundsätze, die wir befolgen

Grundsätze des Datenschutzes

Wir verpflichten uns, die folgenden Grundsätze des Datenschutzes einzuhalten:

  • Die Verarbeitung muss rechtmäßig, fair und transparent sein. Es gibt rechtliche Gründe für unsere Processing-Aktivitäten. Wir berücksichtigen stets Ihre Rechte vor der Verarbeitung personenbezogener Daten. Auf Wunsch geben wir Ihnen Auskunft über die Verarbeitung.
  • Die Verarbeitung ist auf den Zweck beschränkt. Unsere Verarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit dem Zweck, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden.
  • Die Verarbeitung erfolgt mit minimalen Daten. Wir erheben und verarbeiten nur die für den jeweiligen Zweck erforderliche Mindestmenge an personenbezogenen Daten.
  • Die Bearbeitung ist zeitlich begrenzt. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht länger als nötig speichern.
  • Wir werden unser Bestes tun, um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten.
  • Wir werden unser Bestes tun, um die Integrität und Vertraulichkeit der Informationen zu gewährleisten.
3. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

Rechte des Beschwerdeführers

Der Betroffene hat folgende Rechte:

  • Recht auf Information:
    Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben zu erfahren, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, welche Daten gesammelt werden, wo sie erhoben werden und warum und von wem sie verarbeitet werden.
  • Recht auf Zugang:
    Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, auf die von Ihnen gesammelten Daten zuzugreifen. Dies schließt Ihr Recht ein, eine Kopie Ihrer gesammelten persönlichen Daten anzufordern und zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung:
    Dies bedeutet, dass Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer unrichtigen oder unvollständigen persönlichen Daten haben.
  • Recht auf Löschung:
    Dies bedeutet, dass Sie unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer persönlichen Daten aus unseren Aufzeichnungen verlangen können.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
    was bedeutet, dass Sie unter bestimmten Bedingungen das Recht haben, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken.
  • Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung:
    was in bestimmten Fällen bedeutet, dass Sie das Recht haben, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen, zum Beispiel im Falle von Direktmarketing.
  • Recht auf Einspruch gegen die automatisierte Verarbeitung:
    Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, der automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Erstellung von Profilen, zu widersprechen, und nicht einer Entscheidung unterliegen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung beruht. Sie können dieses Recht ausüben, wenn ein Ergebnis der Profilerstellung Rechtsfolgen hat, die Sie betreffen oder erheblich beeinträchtigen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format oder, wenn möglich, als direkte Übertragung von einem Prozessor zum anderen zu erhalten.
  • Recht, sich zu beschweren:
    Falls wir Ihre Anfrage unter dem Zugriffsrecht ablehnen, werden wir Ihnen einen Grund dafür nennen. Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Recht auf Unterstützung durch eine Aufsichtsbehörde:
    Das bedeutet, dass Sie Anspruch auf Unterstützung durch eine Aufsichtsbehörde und andere Rechtsmittel, wie z.B. die Geltendmachung von Schadenersatz, haben. (Siehe Punkt 9)
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung:
    Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widerrufen.
4. Welche persönlichen Informationen sammeln wir über Sie?

Von uns gesammelte Daten

Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben

Dies kann Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Privatadresse usw. beinhalten – in erster Linie Informationen, die Sie benötigen, um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten oder Ihre Kundenzufriedenheit zu verbessern. Wir speichern die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit Sie Kommentare abgeben oder andere Aktivitäten auf der Website durchführen können. Dazu gehören z.B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

Informationen, die automatisch von Ihnen gesammelt werden

Dazu gehören auch Informationen, die von Cookies und anderen Session-Tools automatisch gespeichert werden. Zum Beispiel Ihre Warenkorbinformationen, Ihre IP-Adresse, Ihr Einkaufsverlauf (falls vorhanden) usw. Diese Informationen werden verwendet, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder den Inhalt unserer Website ansehen, können Ihre Aktivitäten protokolliert werden.

Öffentlich zugängliche Informationen

Wir können Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen beziehen.

5. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten:

  • Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören beispielsweise die Registrierung Ihres Kontos, die Bereitstellung anderer Produkte und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben, die Bereitstellung von Werbeartikeln auf Ihren Wunsch und die Kommunikation mit Ihnen in Verbindung mit diesen Produkten und Dienstleistungen, die Kommunikation und Kommunikation mit Ihnen und die Benachrichtigung über Änderungen der Dienstleistungen;
  • Verbessern Sie Ihr Kundenerlebnis
  • gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen;

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten aus legitimen Gründen und/oder mit Ihrer Zustimmung.

Auf der Grundlage einer Vereinbarung oder der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • um Sie zu identifizieren;
  • um Ihnen eine Dienstleistung anzubieten oder ein Produkt zu versenden/anbieten;
  • Kommunikation zum Verkauf oder zur Rechnungsstellung;

Aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • um Ihnen personalisierte Angebote* (von uns und/oder unseren sorgfältig ausgewählten Partnern) zukommen zu lassen;
  • Verwaltung und Analyse unseres Kundenstamms (Kaufverhalten und Historie), um die Qualität, Vielfalt und Verfügbarkeit der angebotenen Produkte/Dienstleistungen zu verbessern;
  • Durchführung von Kundenzufriedenheitsfragebögen;

Solange Sie uns nichts anderes mitgeteilt haben, halten wir es für legitim, Produkte/Dienstleistungen anzubieten, die mit Ihrer Kaufhistorie/Browserverhalten vergleichbar oder ähnlich sind.

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken

  • um Ihnen Newsletter und Kampagnenangebote (von uns und/oder unseren sorgfältig ausgewählten Partnern) zuzusenden.
  • für andere Zwecke, für die wir um Ihre Zustimmung gebeten haben;

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und/oder Ihre personenbezogenen Daten für die gesetzlich vorgesehenen Zwecke zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die gesammelten persönlichen Daten zu anonymisieren und zu nutzen. Wir verwenden Daten, die nicht in den Geltungsbereich dieser Richtlinie fallen, nur dann, wenn sie anonymisiert sind. Wir werden Ihre Rechnungs- und sonstigen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, so lange aufbewahren, wie es für Buchhaltungszwecke oder andere gesetzliche Verpflichtungen erforderlich ist, jedoch nicht länger als die gesetzliche Frist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für weitere, hier nicht genannte Zwecke verarbeiten, die jedoch mit dem ursprünglichen Zweck, für den die Daten erhoben wurden, vereinbar sind. Dafür sorgen wir:

  • der Zusammenhang zwischen Zweck, Kontext und Art der personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung geeignet ist;
  • die Weiterverarbeitung Ihren Interessen nicht schadet und
  • Es gäbe angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Verarbeitung.

Wir informieren Sie über die weitere Verarbeitung und den Verwendungszweck.

6. Wer hat sonst noch Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Wer hat sonst noch Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Fremde weiter. Persönliche Informationen über Sie können in einigen Fällen an unsere vertrauenswürdigen Partner weitergegeben werden, um die Bereitstellung des Dienstes für Sie zu ermöglichen oder Ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Wir teilen Ihre Daten mit Ihnen:

Unsere Verarbeitungspartner:

  • Mollie – Zahlungsportal (iDeal)

Wir arbeiten nur mit Verarbeitungspartnern zusammen, die in der Lage sind, Ihre persönlichen Daten angemessen zu schützen. Wir werden Ihre persönlichen Daten an Dritte oder Regierungsbeamte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wenn Sie dem zugestimmt haben oder wenn es andere rechtliche Gründe dafür gibt.

7. Wie wir Ihre Daten schützen

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir werden unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir verwenden sichere Kommunikations- und Datenübertragungsprotokolle (z.B. HTTPS-Vorhängeschloss). Wo immer möglich, verwenden wir Anonymisierung und Pseudonymisierung. Wir überwachen unsere Systeme auf mögliche Schwachstellen und Angriffe.

Unsere Website ist aktiv mit der entsprechenden Software gesichert, um das Hacken und Platzieren von Malware und Spyware zu verhindern. Unsere Website wird von einem zuverlässigen und gut gesicherten Unternehmen gehostet; vimexx.nl.

Obwohl wir unser Bestes tun, können wir die Sicherheit der Informationen nicht garantieren. Wir versprechen jedoch, dass wir die zuständigen Behörden über Datenlecks informieren werden. Wir werden Sie auch informieren, wenn Ihre Rechte oder Interessen auf dem Spiel stehen. Wir werden alles Mögliche tun, um Sicherheitsverstöße zu verhindern und die Behörden bei Verstößen zu unterstützen.

Wenn Sie ein Konto bei uns haben, beachten Sie bitte, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vertraulich behandeln müssen.

Kinder

Wir beabsichtigen nicht, Informationen von Kindern zu sammeln oder bewusst zu sammeln. Unsere Dienstleistungen konzentrieren sich nicht auf Kinder.

8. Informationen über Cookies

Cookies und andere von uns verwendete Technologien

Wir verwenden Cookies und/oder ähnliche Technologien, um das Kundenverhalten zu analysieren, die Website zu verwalten, Benutzerbewegungen zu verfolgen und Informationen über Benutzer zu sammeln. Dies geschieht, um Ihre Erfahrungen mit uns zu personalisieren und zu verbessern.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies speichern Informationen, die verwendet werden, um Websites funktionieren zu lassen. Nur wir haben Zugriff auf die von unserer Website erzeugten Cookies. Sie können Ihre Cookies auf Browser-Ebene steuern. Das Deaktivieren von Cookies kann die Nutzung bestimmter Funktionen beeinträchtigen.

Siehe auch die Cookie-Erklärung, die unten auf der Homepage bei Ihrem ersten Besuch oder nach dem Löschen von Cookies in Ihrem Browser erscheint.

Wir verwenden Cookies für die folgenden Zwecke:

  • Erforderliche Cookies – diese Cookies sind erforderlich, um eine Reihe wichtiger Funktionen auf unserer Website nutzen zu können, wie z.B. das Einloggen. Diese Cookies sammeln keine persönlichen Informationen.
  • Funktionale Cookies – diese Cookies bieten Funktionen, die die Nutzung unseres Dienstes erleichtern und es Ihnen ermöglichen, mehr personalisierte Funktionen anzubieten. Beispielsweise können sie sich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in den Kommentarformularen merken, so dass Sie diese Informationen nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen Kommentar abgeben.
  • Analyse-Cookies – diese Cookies werden verwendet, um die Nutzung und Leistung unserer Website und unserer Dienstleistungen zu verfolgen.

Sie können auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies löschen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen. Alternativ können Sie eine Reihe von Cookies von Drittanbietern verwalten, indem Sie eine Plattform zur Verbesserung der Privatsphäre wie optout.aboutads.info oder youronlinechoices.com verwenden. Für weitere Informationen über Cookies besuchen Sie bitte allaboutcookies.org.

Wir verwenden Google Analytics, um den Traffic auf unserer Website zu messen. Google hat seine eigenen Datenschutzbestimmungen, die Sie hier einsehen können. Um das Tracking durch Google Analytics zu deaktivieren, gehen Sie auf die Seite Google Analytics Opt-out.

9. Kontakt-Informationen

Kontakt-Informationen

Aufsichtsbehörde

E-Mail: info@autoriteitpersoonsgegevens.nl

Telefon: +31 70 888 8500

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.